Grüner Tee - Mocca-Haus, Kaffeerösterei, Teefachgeschäft, Münster, Kaffeespezialitäten, Tee

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tee > Grüner Tee

Tee weckt den guten Geist und die weisen Gedanken.


Tsching-Nung (2737 - 2697 v. Chr.)



Grüner Tee


Grüner Tee oder Grüntee ist eine Variante der Teeproduktion. Anders als beim Schwarztee werden die Teeblätter hier nicht fermentiert. Um die Teeblätter haltbar zu machen, wird zwischen der chinesischen und der japanischen Methode unterschieden.
In China wird der Tee kurz nach dem Pflücken in einer Pfanne über Feuer geröstet. Der Aufguss des Tees nimmt einen leichten orangeton ein.     
Bei der japanischen Methode werden die gepflückten Blätter unter Wasserdampf gehalten. Die Farbe des Aufgusses wird zitronengelb bis grünlich.




Des Weiteren unterscheidet sich Grüner Tee vom Schwarzen Tee auch in der Zubereitung, im Geschmack, den Inhaltsstoffen und der Wirkungen des Aufgusses.



Peach Flower Island Projekt



Die Insel Peach Flower Island gehört zum Zhoushan Insel Archipel der chinesischen Provinz Zhejiang. Durch das gemäßigte Klima der Region ist die Qualität des Tees hervorragend. Abseits der Industrie wird dort beim Teeanbau seit mehr als 40 Jahren auf Kunstdünger und Pestizide verzichtet. Vor einiger Zeit wurde hier das Peach Flower Island Projekt ins Leben gerufen, das nach streng kontrollierten biologischen Gesichtspunkten anbaut. Zu diesem Zweck wurde eigens eine Teefabrik für die Verarbeitung des Tees errichtet. Zudem ist ein Großteil der Bevölkerung der Insel in dieses Projekt mit einbezogen.




Aus diesem Projekt bieten wir Ihnen folgende Tees an:
- Chun Mee (in China einer der beliebtesten Teesorten)
- Sencha (ganz klassischer Grüner Tee)
- Gunpowder (gerollte Teeblätter, die sich bei Aufguß wie eine Blume entfalten)
- Buddhist (sehr hochwertiger, erster Tee der Saison)







 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü